Ecuador / Galapagos
Ecuador / Galapagos
Peru / Machu Picchu
Bolivien

Kreditkarten und Bargeld für eine Südamerika Reise

 

In allen grösseren Städten gibt es heutzutage ein grosses Netz von Geldautomaten (ATAMs), an denen mit allen gänigen EC- und Kreditkarten Geld abgehoben werden kann. Markus Mathys empfiehlt Ihnen jedoch immer etwas Bargeld in USD und/oder lokaler Währung als Reserve zu haben.

Am besten geeignet sind 10- 20- oder 50-Dollar-Noten. Ein- und auch Zwei-Dollar-Noten werden in Peru und Bolivien teilweise nicht oder nur zu einem schlechteren Kurs getauscht. 100-Dollar-Noten werden aus Angst vor Falschgeld vielfach nicht gewechselt.

 

Geldautomaten:

An allen grösseren Orten gibt es Geldautomaten (ATMs) wo praktisch alle gängigen Karten aus Europa akzeptiert werden. Es empfiehlt sich daher nicht grössere Mengen an Bargeld mit auf die Reise nach Peru, Bolivien, Chile und Ecuador zu nehmen. Einzig auf den Galapagos Inseln ist es teilweise schwierig mit Geldautomaten und auch mit Kreditkartenzahlungen, hier empfiehlt es sich genügend Bargeld mit dabei zu haben.

 

Speziell in Peru und Bolivien, aber auch in anderen Ländern Südamerikas, sollte man frei zugängliche Geldautomaten in Banken und Geschäften nur dann benützen wenn die Bank bzw. die Geschäfte geöffnet haben und so Sicherheitspersonal vor Ort ist. Abends und in der Nacht raten wir aus Gründen der Sicherheit ab solche Geldautomaten zu benützen.

 

Wichtig für eine Peru und Bolivien Reise:

In diesen zwei Ländern werden keine alten, beschädigten oder beschriebenen USD Scheine akzeptiert, solche Scheine lassen sich auf einer Reise nicht umtauschen oder sonst wie benützen. Nehmen Sie auf eine Reise nach Peru und / oder Bolivien nur neue Scheine direkt von einer Bank mit.

Trinkgeld gibt man am besten in lokaler Währung. Weitere Details erhalten Sie nach der Anmeldung auf der Checkliste zugesandt. Falls Sie in 4- oder 5-Sterne-Hotels reisen, benötigen Sie eine Kreditkarte fürs Check-In.

Wenn Sie die Wahl haben, so ist für eine Reise durch Südamerika (Peru, Bolivien und Ecuador) die Visa Card der Master Card vorzuziehen, es werden aber zu über 90% beide Karten akzeptiert. Schwieriger ist es mit American Express sowie mit Diners Club und anderen weniger bekannten Kreditkarten.

 

Für Galapagos Reisen:

Für Galapagos empfiehlt es sich sehr genügend Bargeld mit auf die Inseln zu nehmen. In Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz gibt es Geldautomaten, diese funktionieren aber nicht immer zuverlässig. Auf den Schiffen werden teilweise Kreditkarten akzeptiert. Verlassen Sie sich aber nicht darauf und nehmen genügend Bargeld in US-Dollars mit auf eine Reise nach Galapagos.

 


Häufige Fragen und Reisetipps


 

Reiserouten

 

 

Reisetipps für unterwegs

 

Erlebnisreisen für anspruchsvolle Individualisten aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.

 

Beste Reisezeit

 

 

Trinkgeld, Bargeld & Kreditkarten

 

Seit 2002 Top-Beratung, 100% individuell.

 

Gesundheit & Impfungen

 

 

Handy & Internet

 

 

Visum

 

 

Versicherungen

 

In direkter Zusammenarbeit mit renommierten lokalen Reiseagenturen.

 

Buchung der Erlebnisreisen

 

 

Bezahlung der Erlebnisreisen