Wir über uns

  • Seit 2002 organisiert Markus Mathys als Spezialist Individual- und Privatreisen durch die Andenländer Peru, Bolivien, Chile, Ecuador und Galapagos.
  • Heute wohnhaft in Langenthal/Schweiz lebte Markus Mathys, verheiratet mit einer Peruanerin, über 10 Jahre in Lima/Peru.

Bis heute begleitete Markus Mathys 34 Reisegruppen persönlich als Reiseleiter und organisierte über 650 Individual- und Privatreisen.

  • Gegründet hat Markus Mathys sein Reiseunternehmen in Lima/Peru.
  • Im Jahr 2014 ist Markus Mathys mit Familie und Unternehmen aus Lima nach Langenthal umgezogen.
  • Jede Reiseberatung wird persönlich von Markus Mathys durchgeführt. Berechnung, Organisation und Durchführung der Reisen übernehmen dann verschiedene lokale Partneragenturen vor Ort.
  • Zu Beginn seiner Reisetätigkeit führte Markus Mathys alle seine Reisegruppen persönlich als Reiseleiter durch die Anden und das Amazonasgebiet.
  • Mit dieser Reiseerfahrung und den guten Kontakten zu renommierten lokalen Reiseagenturen gilt Markus Mathys heute als der Spezialist für hochwertiges, individuelles Reisen im Herzen von Südamerika.
     

Faire Beratung - persönliche Betreuung.
Vor, während und nach einer Reise.

1. Wie arbeiten wir?

Erfahren Sie, wie die Erlebnisreisen organisiert werden >>>

2. Welche Art von Reisen offerieren wir?

Erfahren Sie, wo und welche Art von Reisen wir offerieren >>>

3. Unser Team

Erfahren Sie, wer für Ihre Reise arbeitet >>>

4. Wie alles begann

Mit dem Rucksack gestartet, mit einer Familie heimgekehrt >>>


Studienreisen

Um Sie noch besser und aktuell beraten zu können, unternimmt Markus Mathys regelmässig Sudienreisen durch sein Südamerika. 

Im Juni 2017 hat er an der Studienreise von PromPerú durch Nordperu teilgenommen. Dabei ging es mit der neuen Seilbahn nach Kuelap und mit Pferden zum Wasserfall Gocta.

Gocta Wasserfall
Gocta-Wasserfall (Foto M. Mathys)

Im März und April 2016 ist er 4 Wochen lang durch Peru, Bolivien und Chile gereist. Dabei hat er seine lokalen Agenturen besucht, über 100 Hotels besichtigt, Restaurants getestet und neue Routen persönlich befahren.

Markus Mathys, Reiseveranstalter für Peru, Bolivien, Chile, Ecuador und Galapagos.
Foto: Markus Mathys erkundet auf seiner Studienreise den Salar de Uyuni in Bolivien.