Peru / Cuzco
Peru / Iquitos
Bolivien & Chile
Peru / Süden

Privatreise Peru & Chile - Nov./Dez. 2019


6-wöchige private Rundreise durch Peru und Nordchile im Nov./Dez. 2019

Anna, single traveler, 60+ aus der Schweiz.

Reiseroute: Lima - Paracas - Lima - Arequipa - Colca - Puno - Cusco (Zug) - Aguas Caliente - Machu Picchu - Cusco - Arequipa - Arica - Putre - Colchane - Pica - San Pedro de Atamcama - Pica - Tacna - Lima - Iquitos (Delfin I) - Lima. 

 

Peru Chile Rundreise - Laguna de Salinas
Arbeiterin bei der Salzgewinnung in der Laguna de Salinas in Peru (Foto zur Verfügung gestellt von Anna)

 

Die von Herr Mathys geplante, spannende Reiseroute würde ich jederzeit weiter empfehlen. Das langsame akklimatisieren hat mir bestimmt geholfen, ich hatte selbst auf über 5000m keine Probleme. Die Hotels waren durchwegs gut ausgesucht. (Titilaka, Cirqa und Delfin I die Zückerchen!)

Ich musste mich um nichts kümmern - Markus Mathys hatte alles perfekt nach meinen Wünschen organisiert und die ausführenden Agenturen vor Ort boten einen fehlerfreien Service. Alle Guides waren freundlich und kompetent, die Fahrer immer pünktlich, aufmerksam und vorsichtig.

Landschaft und Natur war in beiden Ländern unglaublich abwechslungsreich. Wüste, fruchtbare Täler, endlose Weiten mit rauchenden Vulkanen am Horizont, imposante 6000er, interessante Spuren der Inkas, weiss-blaue Salzlagunen, Dschungel, Camelitos, Condore, Flamingos, der ohrenbetäubende Lärm der Tiere nachts im Wald des Amazonas, der Sternenhimmel in der Atacama Wüste, Machu Pichu fast ohne Touristen, bunte Märkte, liebenswürdige Menschen - jeder Tag bot neue, unvergessliche Sehenswürdigkeiten mit Postkartensujets!

 

Surire Nationalpark in Nordchile
Surire Nationalpark in Nordchile (Foto zur Verfügung gestellt von Anna)

 

Besonders erwähnen möchte ich die sehr professionelle und persönliche Betreuung von Markus Mathys als ich, bereits in Peru, meine gebuchte 9-tägige Reise durch Bolivien wegen politischen Unruhen stornierte.

Per whatsapp Anruf hat er mich immer wieder über den neuesten Umbuchungsstand informiert und mich dabei hervorragend beraten.

Im Nachhinein kann ich nur dankbar sein für diese "Ersatzreise". Die Fahrt durch die Nationalparks in Nordchile war fantastisch schön, mein bolivianischer Fahrer/Guide Raymundo sehr ortskundig, immer freundlich und hilfsbereit.

 

Surire Natiolpark Nordchile
Surire Nationalpark in Nordchile - (Foto zur Verfügung gestellt von Anna)

 

Diese Tage werden mir als Highlight meiner Reise in Erinnerung bleiben!

Wenn Südamerika, dann ohne zögern suedamerikareisen.com

Anna aus der Schweiz, single traveler, 60+