Stella Australis

 

Die Reederei Australis bietet seit über 25 Jahren Expeditionskreuzfahrten in Patagonien an. Sie gilt mit ihren zwei Schiffen, der Stella Australis und der Ventus, als Pionier für qualitativ hochwertige Expeditionen in Patagonien. Die Stella Australis ist ausgelegt für maximal 110 Passagiere plus Besatzung.

An festen Abreisetagen können Sie diese Tour hier in Punta Arenas antreten und in Ushuaia nach 5 Tagen beenden oder nach 3 weiteren Tagen zurück nach Punta Arenas fahren. Beide Schiffe bieten die gleichen Touren an unterschiedlichen Abreisetagen an.

Eine Übersicht der verschiedenen Tourdaten und Preise finden Sie direkt auf der Webseite der Reederei >>>

Darum empfiehlt Markus Mathys diese Tour

  • Landschaft und Tierwelt
  • Guter Service und Essen
  • Positive Kundenrückmeldungen
  • Eine Mitarbeiterin der Reederei hat uns in Langenthal besucht

Buchbar

  • Ab 1 Person, von Oktober bis März 

Dauer

  • 5 Tage

Ab / bis

  • Punta Arenas / Ushuaia oder Ushuaia / Punta Arenas

Sie reisen

  • In Gruppen / Schiff

Reiseleitung

  • Englisch / Spanisch

Beste Reisezeit

  • Ab November bis März 

Preise

  • (Auf Anfrage)

Beste Reisezeit

  • Diese Tour kann nur im südamerikanischen Sommer von November bis in den April gebucht werden. Weitere Informationen hierzu unter Beste Reisezeit.

Spezielle Ausrüstung

  • Warme, wasserdichte Kleidung
  • Gutes, hohes Schuhwerk (Trekking- oder Wanderschuhe)

Kabinen und Deckplan

  • Fotos der verschiedenen Kabinen finden Sie unter „FOTOS“

Deckplan Stella Australis
 

Reiseroute ab Punta Arenas nach Ushuaia


Stella Australis - Punta Arena nach Ushuaia
 

Reiseroute ab und bis Punta Arenas


Stella Australis - von und bis Punta Arena
 

TAG
1

Stella Australis: Punta Arenas - Einschiffen

Nach einem freien Morgen öffnet die Stella Australis um 13:00 Uhr ihre Türen fürs Check-in, dieses muss bis um 17:00 Uhr in O'higgins 1385 dem Hafen "Puerto Prat" in Punta Arenas abgeschlossen sein. Um 18:00 Uhr werden Sie von der Besatzung mit dem Kapitän an der Spitze an Bord willkommen geheissen. Für alle Reisenden wartet ein Begrüßungscocktail, anschliessend wird das Abendessen serviert. Unmittelbar im Anschluss heißt es „Leinen los!” zur Fahrt an den südlichsten Punkt der Erde. Durch die legendäre Magellanstrasse und den Beagle-Kanal geht es durch Patagonien und Feuerland: Das große Abenteuer beginnt!

Ort:
Patagonien
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
2

Stella Stella Australis: Ainsworth Bucht - Tucker-Eilande

Im Morgengrauen durchfährt das Schiff den Almirantazgo-Sund bis zur Ainsworth-Bucht mit dem Marinelli-Gletscher im Hintergrund. Hier lässt sich hervorragend erkennen, wie schnell das Leben zurückkehrt, nachdem die ewige Eisdecke verschwunden ist. Wir unternehmen eine Wanderung, um einen Biberdamm zu entdecken und den subantarktischen, magellanschen Urwald ringsum zu bewundern. Am Strand oder auf der Insel halten wir nach einer Kolonie von südamerikanischen Seeelefanten Ausschau. Da die genaue Lage der Kolonie nicht vorhersehbar ist, kann leider nicht garantiert werden, ob wir diese zu Gesicht bekommen.Zurück auf dem Schiff, gelangen wir nach dem Mittagessen zu den Tucker-Eilanden, wo wir von Schlauchbooten aus Kolonien von Magellanpinguinen (Pinguine kommen nur auf der Südhalbkugel vor) und Kormorane beobachten. Im September und April wird dieser Ausflug durch den Besuch der Brookes-Bucht ersetzt, wo wir an Land gehen und in der Nähe des gleichnamigen Gletschers eine Wanderung unternehmen.

Ort:
Patagonien
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
3

Stella Australis: Pia-Gletscher - „Allee der Gletscher”

Wir kreuzen auf dem nordöstlichen Arm des Beagle-Kanals und fahren in die Pia-Bucht hinein, wo wir am gleichnamigen Gletscher an Land gehen. Auf einem Ausflug gelangen wir bis zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man hervorragend den gleichnamigen Gletscher beobachten kann. Die eindrucksvolle Gletscherzunge schiebt sich von der Gebirgskette bis ins Meer hinunter.Nach dieser unvergesslichen Erfahrung setzen wir unsere Fahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals fort, um die majestätische „Allee der Gletscher” zu bewundern.

Ort:
Patagonien
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
4

Stella Australis: Kap Hoorn - Wulaia-Bucht

Wir fahren durch den Murray-Kanal und gehen dann in der Wulaia-Bucht an Land. An dieser historischen Stätte befand sich eine der größten Siedlungen der Yamana-Indianer, die mit Kanus die Küsten befuhren. Charles Darwin ging hier auf seiner Weltreise an Bord der MS Beagle 1833 an Land. Vor unseren Augen spielt sich an diesem Ort aufgrund der Schönheit seiner Vegetation und Geografie ein beeindruckendes Naturschauspiel ab. Wir wandern durch den magellanschen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen Arten zu einem Aussichtspunkt.Am Nachmittag fahren wir durch die Nassau-Bucht Richtung Süden bis zum Nationalpark Cabo de Hornos weiter, wo wir an Land gehen, wenn es die klimatischen Bedingungen erlauben.Das mystische, 1616 entdeckte Kap Hoorn ist ein 425m hoher, fast senkrechter Felsabbruch. Lange Zeit war dies für die Segelschiffe ein wichtiger Seeweg vom Atlantischen zum Pazifischen Ozean. Kap Hoorn ist als das Ende der Welt bekannt und wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.

Ort:
Patagonien
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
5

Stella Australis: Ushuaia - Ausschiffen

Ankunft in Ushuaia, der südlichsten und gleichzeitig wichtigsten argentinischen Stadt auf Feuerland. Nach dem Frühstück verlassen Sie die Stella Australis je nach Reisedatum, um 08:30 oder 09:30 Uhr.

HINWEIS: Die in den Reiserouten beschriebenen Exkursionen können normalerweise durchgeführt werden. Ungeachtet dessen behalten sich die Transportes Marítimos Terra Australis S.A., Transportes Marítimos Via Australis S.A., und Transportes Marítimos Geo Australis S.A. das Recht vor, die Ausflüge und Aktivitäten im Rahmen des Reiseplans ohne vorherige Ankündigung teilweise oder ganz zu ändern, zu verkürzen oder abzusagen, um die Sicherheit der Reisenden und einen angemessenen Umweltschutz zu gewährleisten. Derartige Änderungen der Reiseroute sowie der Abfahrts- und Ankunftszeiten der Schiffe können auch aufgrund außergewöhnlicher Umstände, Zufälle oder höherer Gewalt erforderlich werden.Die Sichtung von Vögeln und Tieren kann nicht garantiert werden, da sich diese Tiere aufgrund ihrer natürlichen Gewohnheiten ständig fortbewegen.

Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage
(4) (3) (4)

Auf Ihrer Reise ist folgendes inklusive:

  • Unterkunft in der Doppelkabine 
  • Alle Angegebenen Mahlzeiten inkl. Getränke
  • Getränke an der Bar gemäss Angaben des Schiffs
  • Alle angegebenen Ausflüge
  • Nicht private Reiseleitung in englischer Sprache 

Auf Ihrer Reise ist folgendes NICHT inklusive:

  • Anreise nach Punta Arenas
  • Abreise ab Ushuaia
  • Transfers von und zum Schiff
  • Hafengebühren und Eintritte in Nationalparks (USD 40 Stand Dez. 2015)
  • Kosten bei Verschiebung oder Absage der Reise durch die Reederei
  • Kosten bei verspäteter An- oder Abreise
  • Trinkgeld (Empfehlung vom Schiff USD 15 pro Person/Tag)

Technische Daten

  • Kapazität: Maximal 210 Passagiere
  • Baujahr: 2010
  • Anzahl Kabinen: 100
  • Kabinenkategorie B: 3
  • Kabinenkategorie A: 34
  • Kabinenkategorie AA 36
  • Kabinenkategorie AAA 23
  • Kabinenkategorie  AA Superior 2 (Nur auf Stella Australis)
  • Kabinenkategorie AAA Superior 2 (Nur auf Stella Australis)

 Spezielle Buchungs- und Stornierungsbedingungen 

Bei Buchung Zahlung pro Person von USD 300, Restzahlung bis 60 Tage vor Reiseantritt.

Bis 60 Tage vor Abfahrt US$300.- pro Person
Von 59 bis 50 Tagen vor Abfahrt 25% der Reisekosten
Von 49 bis 40 Tagen vor Abfahrt 50% der Reisekosten
Von 39 bis 30 Tagen vor Abfahrt 75% der Reisekosten
Ab 29 Tagen vor Abfahrt 100% der Reisekosten

Anzahlung von USD 500 pro Person bis 7 Tage nach Buchung, Restzahlung bis 40 Tage vor Reiseantritt. Alle Zahlungen auf die Konten von SuedamerikaReisen.com GmbH bei der Schweizerischen Post in USD, SFR oder EUR. Die genauen Zahlungsinformationen erhalten Sie bei der Rechnungsstellung nach der Buchung der Reise.