Feedback Lares-Trekking - online seit 07. August 2018

Lieber Herr Mathys,

Sehr gerne informieren wir Sie über unser Erlebnis mit der Truppe im Lares-Treck. Die vier Tage bildeten das Highlight unserer dreiwöchigen Peru-Reise. Von Beginn an wurden wir sehr nett und zuvorkommend begrüsst und instruiert. German, so hiess der Guide, war es während des ganzen Trecks wichtig, uns glücklich zu machen. Die Truppe bestand aus einem Guide, einem Koch (Santiago), einem Koch-Assistenten (Santos) und drei Trägern, die auch für das Aufstellen der Zelte sowie für den Service verantwortlich waren. Eine ganz tolle Truppe, sehr freundlich, sehr hilfsbereit und auch sehr lustig.

 

Link zum Trekking im Lares-Tal

 

Lares Trekking nach Machu Picchu
Im Lares Tal (Foto zVg)

Unser Guide sprach Spanisch, Englisch und – sehr wichtig – Quechua. Dadurch war es uns möglich, problemlos mit der Bevölkerung in Kontakt zu kommen. Er unterhielt sich mit allen Einheimischen, wodurch wir die Freundlichkeit und die Herzlichkeit der Dorfbevölkerung erleben konnten. Wir sahen auch andere Touristengruppen, die einfach weiterliefen und nicht haltmachten. German gab sich sehr viel Mühe, uns alles zu erklären, und hat auch nötige Pausen eingelegt, um uns Erholung zu gönnen und gleichzeitig die Umgebung zu entdecken und zu geniessen. Er kennt die einheimische Bevölkerung sehr gut und wusste von den Bräuchten, der Kultur, der Religion und auch von den Pflanzen zu erzählen.

Lares Trekking nach Machu Picchu
Im Lares Tal (Foto zVg)

Santiago ist ein exzellenter Koch. Wir wurden äusserst verwöhnt. Alle Mahlzeiten wurden extrem liebevoll zubereitet, wie in einem Toprestaurant. Der Guide nannte ihn den besten Koch der Agentur. Manchmal assen wir auch in der Feldküche zusammen mit der Crew, um alles miterleben zu dürfen. Wir haben zusammen gelacht, einmal sogar getanzt und philosophiert. Die Tour war exzellent geführt, und wir haben einen tiefen Einblick in die Geschichte der Inkas erhalten.

Lares Trekking nach Machu Picchu
Im Lares Tal (Foto zVg)

Die Route war hervorragend gewählt. Am ersten Tag sind wir fünf Stunden marschiert, am zweiten Tag acht Stunden und am dritten Tag nochmals fünf Stunden; immer mit Pausen, immer mit Erklärungen, und German ist auch ein exzellenter Fotograf. Er hat von uns schöne Erinnerungsfotos gemacht. Zusammenfassend ist die Agentur sehr gut organisiert, und alle Leute sind sehr gut geschult und wollen nur das Beste für ihre Gäste. German und Santiago üben ihren Beruf mit Leidenschaft und viel Liebe aus.

Lares Trekking nach Machu Picchu
Im Lares Tal (Foto zVg)

Wir sind absolut glücklich, bereichert und beeindruckt von den vier Tagen zurück nach Cusco gefahren.

Herzliche Grüsse,

Carmen und Roberto

 

Zum nächsten Feedback >>>