Soloreisende von San Pedro nach La Paz - Juni 2018

Als Soloreisende und „Frau“ hatte ich so meine Bedenken, von San Pedro de Atacama über das Hochland nach La Paz zu reisen. Ich wollte mich einer Gruppe mit Hotelübernachtungen anschliessen, was leider nicht möglich war! Ich wählte daher (zwangsläufig) eine Privattour - die teuerste Reise meines Lebens ! aber ich bereu sie nicht !

In San Pedro wurde ich pünktlich von einem sympathischen Fahrer abgeholt und hoch hinauf Richtung Hito Cajon gefahren. Er hatte Formulare dabei, wo ich mich eintragen musste. Diese wurden an der Grenze bei 2 Stationen kontrolliert. Dann gings zur Ausreise aus Chile. Speditiv und höflich wurde ich von 2 Zöllner in einer Art Blechunterkunft abgefertigt.

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Grenze Chile
Grenzstation von Chile (Foto zVg)

Danach führ mich mein Guide an die bolivianische Grenze.

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Grenze Bolivien
Grenzstation von Bolivien. (Foto zVg)

Die Einreiseformalitäten auch hier sehr locker und höflich, Papiere vom Driver wurden kontrolliert, meine Eintragungen registriert. Ich hätte def. nicht verloren gehen können !!

Die Übergabe zum bolivianischen Driver war sehr herzlich, da sich der Chilene und Bernard Guide von Bolivien kannten. Ich fühlte mich gut aufgehoben.

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Fahrerwechsel
Fahrerwechsel an der Grenze von Chile zu Bolivien (Foto zVg)

Die Fahrt, wie von Markus beschrieben, wurde eingehalten und ich war begeistert von der Landschaft. Berni, mein Guide, zauberte ein Mittagessen mit bester Qualität hin, während ich ein Aufwärmebad im Pool 33° genoss. Die Mahlzeit wurde in einer Touristenküche gekocht (siehe Foto) Getränke inklusive !!

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Mittagessen Bolivienreise
Mittagessen bei den Thermalquellen (Foto zVg)

1. Übernachtung im Tayka el Desierto wahr kalt. Heizung wurde um 22h abgestellt, mit Vorwarnung, dass es morgens keine Heizung gebe. Warmwasser gabs auch nicht, weil seit 3 Tagen bedeckter Himmel. Dafür abends WiFi bis 22h.

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Wüstenhotel Tayka
Hotel Tayka Desierto (Foto zVg)

2. Übernachtung im Cabana del Sal war eine echte Erfahrung. Diese Unterkunft sollte definitiv nur während der Sommerzeit gebucht werden. Keines der Zimmer war heizbar. Zwar stellte mir Sylvia, die Gastgeberin, einen Heizkörper in mein Zimmer. Die Steckdose brannte jedoch nach ca. 2h komplett durch. So hatte ich kaum mehr als 0° zum Schlafen gehen und morgens wars -4° beim Aufstehen!

Die Mahlzeiten mussten in voller Wärmejackenmontur eingenommen werden.

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Salz-Hotelzimmer Uyuni
Zimmer im Hotel Cabaña de Sal (Foto zVg)

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Salzhotel Uyuni für Bolivienreisen
Hotel Cabaña de Sal (Foto zVg)

Auch der 3. Tag mit Berni war sehr angenehm. Jede seiner gezauberten Mahlzeiten waren perfekt, Getränke immer inkl.

Reise San Pedro de Atacama - Uyuni - La Paz alleine als Frau - Mittagessen kurz vor dem Salar de Uyuni
Mittagessen unterwegs zwischen San Juan und Uyuni (Foto zVg)

In Uyuni hatte ich noch Zeit mich auf eigene Faust umzusehen und um 19h holte mit Berni ab und fuhr mich zum Airport. Der Flug nach La Paz startete ca. 25min früher, landete entsprechend auch früher. Mein Guide wartete bereits und fuhr mich sicher ins Hotel Naira, welches ideal liegt, sauber und sehr angenehm ist.

Faszit: Diese Privatreise würde ich vorallem Paaren empfehlen.

Herzliche Grüsse,
Lis